Vita

Bernadette Ohlig
geb. 1958

Lebenslanges Lernen ist für mich Herausforderung und Erfüllung zugleich. Dabei ist es mir auf meinem Lebensweg ein besonderes Anliegen, mit Menschen in einem achtsamen Kontakt zu sein durch Gespräch, Hände und Haltung.

Qualifikation/ Ausbildungen/ Tätigkeitsbereiche:
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Fachweiterbildungen im Bereich Anästhesie, Intensivpflege, Nephrologie und Hygiene
  • Lehrerin für Pflegeberufe
  • NLP-Practitionerin
  • Shiatsu-Praktikerin, GSD (Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland)
  • Ausbildung zur Shiatsu-Praktikerin 2004-2007 am Institut für Shiatsu und Orientalmedizin (ISOM) in Bonn, Abschluss: Diplom (GSD), 2007
  • Lehrtätigkeit als Dozentin am ISOM seit 2006 im Bereich Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre
  • Freiberufliche Tätigkeit als Shiatsupraktikerin seit 2008
  • Heilpraktikerin
  • Ausbildung 2012 bei Artemisa, Bonner Heilpraktikerschule, Zentrum für heilende Künste
  • Heilpraktikerprüfung Gesundheitsamt Köln 2013
  • Freiberufliche Tätigkeit als Heilpraktikerin seit 01.10.2015
  • Lehrtätigkeit als Dozentin an der Caritasakademie in Köln seit 2013 zu den Themen:
  • Shiatsu – ein komplementäres Angebot in der Pflege
  • Wickel und Auflagen in der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege
  • Vorbeugen ist besser als Ausbrennen
  • Qualifikation/ Fortbildungen:
    Unter anderem zu folgenden Themen:

  • Weibliche Zyklen und Menopause, Carola Beresford, 2008
  • Shiatsu und Traumabegleitung, Peter Itin, 2010
  • Shiatsu mit konkreten Beschwerden, Wilfried Rappenecker, 2010
  • Einführung in systemisches Denken und Beraten, H. Waldhausen, 2010
  • Themenzentrierte Interaktion (TZI) – Störungen, Konflikte und schwierige Situationen in Gruppen erkennen und nutzbar machen, H.-M. Nicolai, G. Trost-Wiesemann, Ruth Cohn Institut für TZI Rheinland/ Westphalen e.V., 2011
  • Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn und Breuß-Massage, Terra Medica Köln, 2011
  • Gua Sha, Terra Medica Köln, 2011
  • Die Qualität der Berührung – innere Techniken, Wilfried Rappenecker, 2012
  • Seiki- the secret art of Shiatsu, Frans Copers, 2013
  • Kommunikation auf den Grundlagen der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach M. Rosenberg, M.- TH. Schmitz, 2013
  • Osteopathie im Shiatsu, Jürgen Westhoff, 2014
  • Antlitzdiagnose und Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler, Artemisa, Bonner Heilpraktikerschule, 2015
  • Fachberaterin für Darmgesundheit, Fachakademie für Darmgesundheit der Firma Allergosan, 2015
  • Shiatsu als Brücke zur Medizin, Mike Mandl, 2016
  • Dorn-Methode und Breuss-Isensee-Massage, Reinhild Isensee, 2016
  • Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit den Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben.
    Wilhelm von Humboldt